Blumen Flora

Die Insel Teneriffa glänzt mit einer vielfältigen Vegetation. Zahlreiche Pflanzenarten und Blumen gibt es nur auf den Kanaren oder sogar nur auf Teneriffa. Man nennt diese endemische Pflanzen. Die Kanarische Kiefer zum Beispiel bildet große Wälder auf der Insel. Im  Süden der Insel, welcher sehr trocken ist, sind sukkulente Wolfsmilchgewächse zu finden.


Eine sehr bekannte Pflanzenart ist der Kanarische Drachenbaum auch Dracaena draco gennant. Dies ist ein altes, sehr bewundernswertes Exemplar, welches man bei Icod de los Vinos finden kann. Neben den einheimischen Pflanzen und Blumen prägen die Insel auch einige Pflanzen aus der ganzen Welt. Aus Amerika beispielweise stammen verwilderte Kakteen, sowie die riesigen Büsche des Weihnachtssterns. Diese wird in Deutschland im Weihnachtsgeschäft gern verkauft. Die Blüte der südafrikanischen Strelitzie ist ein sehr beliebtes Touristen-Souvenir. Fast alle Pflanzenarten auf der Kanareinsel Teneriffa stehen heute unter strengem Artenschutz, die Ausfuhr von Pflanzen, Pflanzenteilen oder Samen ist daher streng verboten.