Teneriffa – Was für eine tolle Destination für eine Sprachreise

Glücklich können sich all jene schätzen, die ihre Spanischkenntnisse auf Teneriffa vertiefen dürfen. Rund 300 Kilometer vom afrikanischen Kontinent entfernt gelegen ist Teneriffa die größte Insel des kanarischen Archipels. Insel des ewigen Frühlings wird Teneriffa aufgrund des angenehmen Klimas auch genannt – nie wirklich kalt, nie brütend heiß.


Die einzigartige Flora und Fauna, die man auf Teneriffa bewundern kann, ist nicht nur auf das angenehme Klima, sondern auch auf den fruchtbaren vulkanischen Boden zurückzuführen. 3 718 Meter hoch ist der Vulkan Teide, der Teneriffa überragt.

Puerto de la Cruz ist eine der Touristenhochburgen auf Teneriffa. Auch wenn mittlerweile jede Menge Hotelanlagen gebaut wurden und sich so mancher Bau nicht gar so harmonisch in die bezaubernde Landschaft einfügt, so konnte Puerto de la Cruz zumindest den Altstadtkern in seiner Ursprünglichkeit erhalten. Dort gibt es alte Befestigungsanlagen zu bestaunen, sowie das alte Zollhaus und den Hafen.

In Puerto de la Cruz befindet sich auch die Sprachschule Don Quijote, welche langjähriger Partner der Schweizer Ecole Suisse de Langues, auch ESL genannt, ist. Spanisch lernen in einem modern ausgestatteten Kurszentrum in unmittelbarer Nähe zum Strand! Ausgezeichnete Lehrkräfte sind sehr darum bemüht den Studierenden das Erlernen bzw. Vertiefen der spanischen Sprache zu erleichtern. In der unterrichtsfreien Zeit und den Mittagspausen können sich die Studierenden am nahegelegenen Strand oder im schönen Innhof des Schulzentrums sonnen und kommen so nicht nur mit stark verbesserten Spanischkenntnissen, sondern auch gut gebräunt zurück.

Wichtig für das Sprachen – Lernen sind auch Kenntnisse der Landeskultur. Sprache ist Teil der Identität eines Volkes und auch fest mit der Kultur eines Landes verknüpft. Ein tolles Angebot der Sprachschule Don Quijote sind tägliche Zusatzkurse, in denen sich den Studierenden die Gelegenheit bietet, mehr über verschiedenen Themen, wie Bräuche auf der Insel Teneriffa, ihre Geschichte, Kulinarik oder Kunst, zu erfahren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.