Orcas, Papageien und Korallenriffe

Teneriffa ist einer der beliebtesten Urlaubsorte der Deutschen. Und das vor allem, weil hier so viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu finden sind. Wer Last Minute in den Urlaub fliegen möchte, der ist hier sehr gut aufgehoben, egal welche Art von Urlaub er bevorzugt. Ob man nun gern durch Städte flaniert und sich Sehenswürdigkeiten anschaut, lieber sportlich aktiv wird und wandern geht oder ob man vor allem den Anblick schöner Blumenprachten genießen möchte: Auf Teneriffa ist für jeden etwas dabei.

Der Loro Parque


Mit eines der beliebtesten Ziele der Touristen ist aber ungeschlagen der „Loro Parque“. Trotz der tragischen Schlagzeilen, die hier vor einigen Jahren gemacht wurden, lassen es sich die Urlauber nicht nehmen, in die Naturwelt der kanarischen Insel einzutauchen.

Der Tierpark liegt im Norden der Insel und begann seine Karriere als Papageien-Park. Aber schon seit Langem bietet der Loro Parque mehr als nur Papageien zur Besichtigung an. In der großen tropischen Gartenanlage finden sich Aquarien, Volieren und Gehege, die auch für unterhaltsame Shows genutzt werden können.

Neben dem großen Areal für die noch immer aufwendig gezüchteten und gehaltenen Papageien, bietet der Park zum Beispiel auch für die Kleinen viel Unterhaltung. Diese können im „Kinderland“ des Loro Parques zwischen unzähligen lustigen Attraktionen wählen. Viele kommen aber vor allem in diese Ecke Teneriffas, um die Wassertiere zu bestaunen. Wer kann schon von sich behaupten, dass er schon mal durch einen Tunnel mit Glaswänden gelaufen ist, der durch ein riesiges Haibecken führt? Atemberaubend und faszinierend sind aber vor allem die Shows mit den Delfinen, Orcas und Seelöwen. Alle dieser Tiere pflanzen sich immer noch fort, was zeigt, dass der Loro Parque ein gutes Konzept zur Haltung der Tiere hat. Das zeigt sich zum Beispiel daran, dass Orca, Delfin und Co. Rückzugsorte haben, zu denen die Touristen keinerlei Zutritt haben. Und die Shows dienen in erster Linie der Unterhaltung der Tiere, bei der die Zuschauer lediglich anwesend sein dürfen. Der Loro Parque – eine wahre Faszination! Bild by bjoern.f | Björn Freiberg Fotografie

Dieser Beitrag wurde unter Tourismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.