Arbeitslosenzahlen auf den Kanaren steigen

Bis zu 200000 Arbeitslose werden in diesem Jahr auf den Kanarischen Inseln erwartet. Die meisten davon Leben auf der Insel Teneriffa. Bereits im April 2008 gab es ca. 170000 Arbeitslose, was die höchste Zahl in der Geschichte ist. Um das zu ändern müsse man wieder etwas für und an der Wirtschaft tun meinte der Arbeitsminister Jorge Rodríguez bereits. Wir hoffen auf eine Besserung. Wenn man mal Urlaub fern der Insel Teneriffa machen möchte, eignet sich auch die Insel Sylt und das mieten einer Sylt Ferienwohnung sehr schön  für einen Urlaub.


Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.